Willkommen bei Kurzer Weg. Traumtänzers Reisen mit Motorroller und Motorrad

Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke...

Strada deformata, eine Reise mit den Motorrollern über gute und schlechte Strecken. Italien im April 2017, wir freuen und darauf. Wie ist es im Land der wo die Zitronen blüh'n? So starten wir zunächst Richtung Hamburg Altona wo der Autoreisezug auf uns wartet. Drei Männer, drei Roller, gute Stimmung.
Winterspüren - Frauenzimmer, das sind Orte von denen wir noch nichts gehört hatten als wir Ende Juni 2016 zur Reise in die südlicheren Gefilden starten. Ja, Kaiserstuhl, Schwarzwald, mal schauen wie es in den französischen Vogesen ist. Verschiedene Routen stehen zur Wahl, so fahren wir Richtung Süden. Wolf mit seinem neuen Roller, Bernd und ich.

Inseln - Fähren und noch meer
Um 8:00 Uhr starten wir, Bernd, Wolf und ich in Hannover. Regen sorgt dafür gleich mal die Regenbekleidung auszuprobieren, aber in Uelzen kommt die Sonne durch, geht doch. Ziel ist Travemünde...

Kroatien*Berge*Inseln*Meer
Es ist schon der 14. September als wir zur Tour nach Kroatien aufbrechen. Zum ersten Mal zu viert, Jochen und Wolf sind noch dazu gekommen, wie das wohl klappt?

Polen zwischen Alleen und Seen
Bei der Planung unserer diesjährigen Reise nach Polen, mit unseren Motorrollern, hatten wir die Rechnung ohne das Wetter gemacht. Genauer, das Hochwasser das Deutschland in Atem hielt hatten wir nicht erwartet, als wir am 9. Juni aufbrachen.
Deutschland auf zwei Rädern
Warum nicht, warum nicht Landschaften in Deutschland bereisen, Landschaften die wir nicht oder nur wenig kennen?
Das Schwarze Meer - ist blau
Es ist recht frisch am Morgen des 2. Mai, 5 Grad zeigt das Thermometer an. Bernd holt mich ab, 8:15 Uhr, Abschiedskuß und Ermahnungen, dann sind wir wieder auf Tour. B3, Navi steht auf "Autobahn vermeiden". Lange haben wir über die Route gesprochen, die Route zum Schwarzen Meer. Warum ans Schwarze Meer?
Baltikum 2010 - Estland - Lettland - Litauen
Das Baltikum - ist es dort anders, nicht so europäisch, merkt man noch den Einfluß der russischen Zeit, der deutschen Besetzung?
Viele Fragen die uns bewegen, als wir uns auf die Reise zum Mittelpunkt Europas machen, im Juli 2010...
Dolomiten - Slowenien
Bereits in der kalten Jahreszeit hatten wir uns für eine Fahrt in die neueren EU Länder entschieden....
4000km mit Motorrollern durch Norwegen:
Donnerstag, 12.Juni 2008. In Hannover hole ich Bernd ab. Halt - eine Scheinwerferbirne ist nicht so hell, genauer, sie brennt nicht. Schnell gewechselt, Bernds Arm könnte noch ein paar Gelenke gebrauchen...
Mit dem Roller durch die Pyrenäen:
Der Autoreisezug geht ab Hildesheim am Nachmittag. Autos und noch ca. 20 Motorräder und zwei wunderschöne Roller werden verladen. Da wir in die untere Ebene einfahren, ist rollern angesagt. 1,60m Höhe ist nicht viel...
USA 2006:
14.Nov.2006 - 01.Dez.2006 - Nach 12 Stunden Flug mit der Lufthansa, Landung in Los Angeles. Es ist warm, mit dem Taxi zum Hotel. Am nächsten Morgen Übernahme der gebuchten Maschinen bei Eaglerider...
Zum Frühstück nach Sylt
24. August, mein Roller, Habana Custom 125, ist startklar. 60 Liter Gepäcksack von Ortlieb, wasserdicht, das Zelt kommt obendrauf. Links bleibt das Steinhuder Meer liegen...
Mit dem Motorroller nach Dänemark:
Start am Sonntag, vollgetankt, Zelt, Schlafsack und Gepäck verzurrt, geht es los mit meiner Aprilia 125, Habana Custom, auch "Habbi" genannt, von Hannover nach Celle auf der B3. Warmer Sonnenschein und die Straße...

Meine Werkstatt, Service und Wartung:
Bräuer Motorradsport in Emmerke


http://www.braeuer-motorradsport.de/

Kontakt: info@kurzer-weg.de
besucherzähler